•  
    Referenzen
     
     

Schattenwurf

GIS Auswertung

Ausgangslage

Bei Bauprojekten mit höheren Häusern oder Hochhäusern ist es Pflicht, den Schattenwurf der geplanten Gebäude auf die Nachbargrundstücke zu beurteilen. Für die Berechnung gibt es ein offizielles Dokument „Wegleitung zur Berechnung von Schattendiagrammen im Kanton Thurgau“.

Herausforderung

Es wird der Dauerschatten an einem mittleren Wintertag und einem mittleren Sommertag berechnet. Die Umsetzung hat mit dem massgebenden Terrain zu erfolgen.

Leistungen geotopo

Der 2h- bzw. 3h-Schatten an den vom Kanton ausgewählten Tagen wird automatisiert berechnet. Falls nötig kann auch der Schatten eines kubischen Referenzobjektes berechnet werden.

Ansprechperson

Andreas Berweger

Schattenvisualisierung für einen bestimmten Zeitpunkt
Dauerschatten für ein Bauprojekt mit mehreren Gebäuden
Berechnung des 3h-Schattens eines mittleren Sommertages
Berechnung des 2h-Schattens eines mittleren Wintertages

Referenzblatt anschauen